Fußballverein ESV Schwerin

Inhalt

Unsere Sponsoren:

 

TeamSportCorner_logo.jpg

 

 

 

 

 in Boltenhagen 

 

 im Schlossparkcenter Schwerin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB

  • Letzte Änderung:
    28.04.2017, 21:45
 

ESV Kids aktuell

 

Herzliches Willkommen

Wir begrüßen Euch auf der Seite der Nachwuchsmannschaften des ESV Schwerin. Überzeugt Euch selbst von dem Spaß und der Freude unserer Kinder am Fußball und besucht unsere Heimspiele oder unsere Trainingseinheiten auf unserem Friesensportplatz.

+ + + + +

 

An alle begeisterten Kinder der Jahrgänge 2010 und jünger. Wir laden Euch herzlichst zu einem Probetraining bei uns ein.

Ansprechpartner: Uwe Büsselberg

Tel. 0172 - 3084326

Wann: Jeden Mittwoch von 16:45 - 17:45 Uhr

Wo: Friesensportplatz, Gosewinkler Weg in Schwerin

 

+ + + NEWS + + +

Pokal am Samstag auf dem Friesensportplatz (28.04.)

Im Viertelfinale des Kreispokals treffen am Samstag  die D-Junioren des ESV Schwerin auf den Rehnaer SV. Beim letzten Aufeinandertreffen im November vergangenen Jahres gab es ein 2:2, wobei unseren Jungs der Ausgleichstreffer erst in der letzten Sekunde gelang. Es ist also vollste Konzentration geboten. Anpfiff der Begegnung ist um 11:00 Uhr.

+ + + + + 

Serie der EII-Junioren gerissen (26.04.)

Nach 10 Siegen aus 10 Meisterschaftsspielen mussten nun auch die EII-Junioren des ESV-Schwerin am gestrigen Dienstag eine Niederlage hinnehmen. Beim Schweriner SC II unterlagen die Jungs um Trainer Dirk Bartel mit 4:6, belegen aber weiterhin einen sehr guten zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga. Zwei frühe Gegentore in der ersten Halbzeit führten immer wieder zu leichten Unsicherheiten im Spielaufbau des ESV. Einem Anschlusstreffer unseren Jungs folgte immer gleich wieder ein Tor durch den Schweriner SC. Mit einem 2:5 ging es dann in die Halbzeitpause und auch wenn der ESV  Schwerin die zweite Hälfte mit 2:1 für sich entscheiden konnte, im Gesamtergebnis stand aber am Ende die 4:6 Niederlage, gegen die sich das gesamte Team bis zum Schluss wehrte, diese aber leider nicht abwenden konnte. Nun gilt es den Blick nach vorne zu richten, denn am kommenden Samstag gibt es das nächste schwere Punktspiel gegen den SV Burgsee Verein Schwerin II.

+ + + + + 

Am Dienstag ist Derbytime (24.04.)

Schweriner SC II - ESV Schwerin II

So lautet das Meisterschaftsduell, welches am Dienstag um 17:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Lankow angepfiffen wird. In den letzten Jahren gab es zwischen diesen beiden Mannschaften immer spannende und sportlich faire Duelle, aber natürlich wollen unsere Jungs vom ESV Schwerin auch im insgesamt elften Punktspiel der Saison siegreich bleiben.    

+ + + + +

Ein fast perfekter Samstag (22.04.)

Hier die EII-Junioren beim 5:0 Erfolg in Bad Kleinen.

Drei Siege und eine Niederlage ist die Bilanz unserer Nachwuchsmannschaften vom ESV Schwerin am heutigen Tage, bzw. an diesem Wochenende, da am morgigen Sonntag keine Mannschaften des ESV Schwerin im Einsatz sind. Die weiteste und früheste Anreise hatten unsere EI-Junioren, die aber leider ihr Spiel beim FC Schönberg mit 1:2 verlor. Nach 12 Siegen in Folge war dies die erste Saisonniederlage für unserer Jungs, die sich nun auf ihr Pokalspiel in der kommenden Woche in Wismar vorbereiten werden. Die FI-Junioren gewannen zu Hause ihr Punktspiel mit 6:3 gegen den VfL Blau-Weiß Neukloster und auch die EII-Junioren waren auswärts bei der SG Lübstorf/Bad Kleinen II mit 5:0 erfolgreich, wobei alle Tore in der ersten Halbzeit fielen und das Tor in der zweiten Hälfte wie vernagelt war. Den Schlußpunkt heute setzten die D-Junioren mit einem 9:2 Erfolg über den Mecklenburger SV.

+ + + + + 

EI und EII-Junioren im Gleichschritt (15.04.)

21 Spiele, 21 Siege, 145:25 Tore

 

Dies ist die momentane Bilanz unserer E-Juniorenmannschaften des ESV Schwerin in den laufenden Meisterschaften, auf die wir richtig stolz sein dürfen. Dabei belegen die EI-Junioren um ihren Trainer Silvio Teuber in der höheren Kreisoberliga derzeitig den ersten Tabellenplatzplatz, der die direkte Qualifikation zur Landesmeisterschaft bedeuten würde. Der Weg bis dahin wird aber alles andere als leicht sein. Schon am kommenden Samstag steht das nächste schwere Auswärtsspiel beim FC Schönberg an, welches die Jungs natürlich unbedingt gewinnen wollen.

Unsere EII-Junioren um ihren Trainer Dirk Bartel (Bild oben) haben ebenfalls eine sehr gute Entwicklung in der laufenden Saison vollzogen. Als einziges Team noch ungeschlagen rangieren sie trotzdem nur auf Tabellenplatz zwei in der Kreisliga Staffel III, da der derzeitige Tabellenführer drei Spiele mehr auf dem Konto hat. Natürlich ist auch dies nur eine Momentaufnahme, aber solche Momente nehmen wir im Sinne unseres Vereins sehr gerne mit.  

+ + + + +

EII-Junioren mit Geduld und einem stark haltenden Torwart Paul Nestroy zum Sieg (09.04.)

Dank einer abermals disziplinierten Vorstellung gewannen unsere EII-Junioren am heutigen Sonntag ihr Meisteschaftsspiel gegen den Neumühler SV verdient mit 3:0 und blieben somit auch im neunten Punktspiel der Saison verlustpunktfrei. Schon in der ersten Halbzeit besaßen unsere Jungs mehrere gute Einschussmöglichkeiten, doch der Ball wollte einfach noch nicht ins Tor. Auch der Gast aus Neumühle hatte mehrfach gute Ansätze in der Offensive, aber da gab es ja immer noch die Abwehr des ESV, die so manchen Stürmer verzweifeln ließ und das nicht nur im heutigen Spiel. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause und jeder Spieler des ESV wusste, dass die Mannschaft weiter geduldig bleiben muss. Nach dem längst überfälligen 1:0 in der 40. Minute durch Alessandro Schnell, gab es dann die Schlüsselszene des Spiels, als der ESV Torwart Paul Nestroy in der 47. Minute eine einhundertprozentige Chance des Neumühler SV erstklassig parierte und danach den Ball sofort wieder ins Spiel brachte, so dass nur 10 Sekunden später nach einem mustergültig vorgetragenen Konter über zwei Stationen Yazan Allsaif das 2:0 erzielte. Den Schlusspunkt zum 3:0 Endstand besorgte dann abermals Alessandro Schnell, der in der 49. Minute seinen Doppelpack perfekt machte.        

+ + + + +

Vorgezogenes Endspiel im Pokalviertelfinale (08.04.)

FC Anker Wismar (EI) - ESV Schwerin (EI)

Diese Ansetzung ergab die Pokalvietelfinalauslosung im Kreispokal der E-Junioren am gestrigen Freitag. In dieser Partie treffen die zur Zeit besten Mannschaften unseres Kreisfußballverbandes aufeinander, auf der einen Seite der derzeitige Zweitplatzierte der Kreisoberliga, der FC Anker Wismar, und auf der anderen Seite der Tabellenführer der Kreisoberliga unser ESV Schwerin. Ausgetragen wird diese Begegnung am 30.04.2017 um 09:00 Uhr in Wismar.

+ + + + + 

EI-Junioren ziehen in nächste Pokalrunde ein (06.04.)

Mit 11:0 bezwangen unsere EI-Junioren am Mittwoch in Wismar den PSV Wismar II im Achtelfinale des Kreispokals und ziehen durch diesen Erfolg in die nächste Pokalrunde ein. Unsere FII-Junioren mussten in ihrem Pokalspiel auswärts bei den FI-Junioren des FC Schönberg antreten und unterlagen dort mit 3:7.

+ + + + +

Das war nicht gut, nein - das war sehr gut (03.04.)

 

Immer optimistisch - hier die EII-Junioren des ESV Schwerin vor dem Pokalspiel gegen die EI des FC Schönberg.

So kann man die Leistung der EII-Junioren des ESV Schwerin im Pokalspiel gegen die EI-Junioren des FC Schönberg beschreiben. Auch wenn das Spiel mit 1:4 verloren ging, sah man bei unseren Kindern Leidenschaft, Kampf und Siegeswillen. Immerhin traten in diesem Spiel zwei der besten Abwehrreihen aufeinander. Nachdem unsere Jungs in der bisherigen Meisterschaft alle acht Punktspiele gewonnen hatten, durfte man gespannt sein, wie sich unsere EII-Junioren gegen den älteren Jahrgang des FC Schönberg aus der Affäre ziehen würden. Es dauerte bis zur 18. Minute bis die Schönberger ihren ersten Treffer erzielten und noch kurz vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen konnten. Aber gleich nach der Halbzeitpause  erzielte der ESV den mehr als verdienten Anschlußtreffer in einer Partie, welche von beiden Seiten sehr körperbetont geführt wurde, trotzdem aber fair blieb. Leider erhielt unsere Mannschaft dann eine 5 Minuten-Zeitstrafe und in dieser Phase erzielten die Schönberger dann ihren dritten Treffer. Am Ende des Spiel stand es dann 4:1 für die EI des FC Schönberg und trotzdem gab es viel Beifall von den mehr als 60 Zuschauern auf dem Friesensportplatz. Schon am Dienstag ist der FC Schönberg wieder zum Pokal in der Landeshauptstadt unterwegs. Die Gegner dann sind die EII-Junioren des FC Mecklenburg Schwerin. Mal sehen, was diese Jungs entgegenzusetzen haben.

Vielen Dank an die Eltern der EII-Junioren für die tolle Organisation der Verpflegung an diesem Sonntagvormittag. Es war ein würdiger Rahmen für zwei hochklassige Fußballspiele.        

+ + + + +

Souveräner Erfolg der EI (03.04.)

Mit 7:1 gewannen am gestrigen Sonntag die EI-Junioren des ESV Schwerin ihr Punktspiel gegen den PSV Wismar und konnten dabei über die gesamte Spielzeit überzeugen. Schon am Mittwoch sind unsere Jungs wieder im Einsatz. Dann geht es gegen die 2. Vertretung des PSV Wismar um den Einzug in die nächste Pokalrunde.

+ + + + + 

D-Junioren bringen 2:0 Vorsprung nicht über die Zeit (02.04.)

 

Aufmunternde Worte nach dem Spiel durch Trainer Jochen Schulz.

Eine 2:0 Halbzeitführung reichte unseren D-Junioren am Sonntag beim FC Schönberg II nicht, um das Spiel am Ende als Sieger zu verlassen. Statt dessen erzielten die Schönberger gleich zu Beginn der 2. HZ den 1:2 Anschlusstreffer und nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich kamen die Gastgeber in der letzten Minute des Spiel noch zum 3:2 Siegtreffer. Eine gute erste Halbzeit war am heutigen Tage einfach zu wenig, um die drei Punkte mit nach Schwerin zu nehmen. Und hatten unsere Jungs im November gegen Rehna noch in der letzten Minute den Ausgleich geschossen, so war es diesmal der Gegner, der das Glück auf seiner Seite hatte.

+ + + + +

Respekt den EII-Junioren (30.03.)

 

Es wurde das erwartet schwere Spiel für unsere EII-Junioren am heutigen Donnerstag gegen die Mädchen vom FSV 02 Schwerin, auch wenn sich der 7:2 Erfolg für unsere Jungs relativ deutlich anhört. Der FSV nutzte dabei die regelkonforme Möglichkeit auch ältere Spielerinnen einzusetzen und so sah man sich dann auch neben einigen Gleichaltrigen sieben Mädchen der Jahrgänge 2004 und 2005 gegenüber. Dies war dann auch optisch sichtbar und so gewannen unsere 2007er Jungs das Spiel vor allem durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit. Diese Begegnung war heute nicht einfach zu spielen. Es ist nur schade, dass der FSV nicht alle seine Punktspiele in der gleichen Besetzung absolvieren kann, was dann teilweise zu einer Wettbewerbsverzerrung führt, denn beim 27:0 Erfolg des MSV Pampow über die Mädchen des FSV Schwerin war mit Sicherheit nicht die heutige Mannschaft am Start. Um so mehr gilt unserer Mannschaft heute ein ganz besonderes Lob.

Am Sonntag gibt es schon die nächste Reifeprüfung für unsere EII-Junioren im Pokal. Der Gegner dann sind die EI-Junioren vom FC Schönberg.

+ + + + +       

EI gewinnt Punktspiel (29.03.)

Mit 6:3 gewannen am heutigen Mittwoch die EI-Junioren unseres ESV Schwerin gegen den Schweriner SC und blieben damit auch im elften Meisterschaftsspiel verlustpunktfrei. Schon am nächsten Sonntag wartet die nächste schwere Partie auf unsere Jungs. Dann geht es gegen den PSV Wismar.

+ + + + +

EI-Junioren - 1. Halbzeit top, 2. HZ mit Ladehemmung (27.03.)

Mit einem deutlichen 9:3 bezwangen am gestrigen Sonntag unsere EI-Junioren den SV Burgsee Verein Schwerin und bleiben damit auch weiterhin Tabellenführer in der Kreisoberliga. Nach dem 9:0 Halbzeitstand sah eigentlich alles nach einem Torfestival aus, aber irgendwie schien dieses Ergebnis den Gegner stark gemacht zu haben, so dass unsere Jungs den Ball in der 2. Halbzeit einfach nicht ins Tor bekamen, der SV Burgsee aber noch  drei Treffer erzielte. Auch aus so einem Spielverlauf lassen sich aber mit Sicherheit auch wichtige Erkentnisse gewinnen.

+ + + + +

Zeitumstellung für EII-Junioren geglückt (26.03.)

 

Nach der alten Zeit um 8:00 Uhr trafen unsere EII-Junioren des ESV Schwerin auf dem heimischen Friesensportplatz auf den SV Stralendorf II und trotz dieser frühen Anstoßzeit zeigten sich unsere Jungs geduldig und konzentriert, so dass am Ende der 6:1 Erfolg völlig verdient war. Einzig die Chancenverwertung ließ etwas zu wünschen übrig, in einer Partie, wo unsere Mannschaft von Beginn an das Spiel fest in der Hand hatte und sich die Abwehr am heutigen Tag ein besonderes Lob verdiente. 

+ + + + +

Der Samstag im Rückblick (25.03.)

Ein Sieg und zwei Niederlagen gab es am Samstag für den Nachwuchs des ESV Schwerin. Hierbei unterlagen die FI-Junioren in ihrem Heimspiel dem FC Anker Wismar mit 0:9 und auch unsere junge Mannschaft der FII-Junioren musste sich der zweiten Vertretung des FC Anker Wismar mit 2:11 geschlagen geben. Mit einem 6:1 Erfolg gegen den Grevesmühlener FC konnten aber unsere D-Junioren die Tabellenführung in der Kreisoberliga behaupten. Mit dem FC Schönberg II wartet nun nächste Woche mit Sicherheit ein noch stärkerer Gegner auf unsere Jungs, der aber bei einer optimaleren Chancenverwertung als im letzten Spiel durchaus auch zu besiegen ist.  


    + + + + +

Spektakuläres Foto und die Geschichte dahinter (20.03.)

Diese Foto entstand am letzten Sonntag beim 10:2 Erfolg unserer EII-Junioren beim MSV Pampow. Richtig ist, dass auf diesem Bild kein Torwart zu sehen ist, aber es handelt sich hierbei nicht etwa um eine Rettungstat unserer vier ESV-Jungs im eigenen Strafraum, sondern um den Versuch den Ball ins gegnerische Tor zu schießen. Die Umstände hierbei waren so unglücklich, dass am Ende der Ball nicht den Weg ins Tor fand. Aber viel wichtiger bleibt zu erwähnen, dass der ESV Schwerin das Spiel am Schluß völlig verdient gewann und man so dieses Bild mit einem Lächeln betrachten kann, sonst hätte wir dieses auch  hier nicht gezeigt. Solche Dinge werden immer wieder passieren und das ist manchmal auch das schöne am Fußball.    

+ + + + +

D-Junioren mit Pflichtsieg (19.03.)

Bei der SG Dassow/Kalkhorst kamen die D-Junioren am heutigen Sonntag zu einem 23:0 Erfolg. Schon am nächsten Samstag wird es mit Sicherheit eine größere Herausforderung geben. Dann erwarten die Jungs um Trainer Jochen Schulz das Team des Grevesmühlener FC.  

+ + + + +

EI-Junioren auswärts erfolgreich (19.03.)

Mit 4:1 gewannen am Sonntag unsere EI-Junioren ihr Auswärtsspiel beim Grevesmühlener FC und konnten damit ihre Tabellenführung in der Kreisoberliga verteidigen.

+ + + + +

Vom Winde verweht (18.03.)

Einen guten Lauf haben derzeit unsere EII-Junioren. Beim MSV Pampow kamen sie am heutigen Samstag zu einem ungefährdeten 10:2 Erfolg. Die Witterungsumstände waren allerdings alles andere als optimal, musste man doch Angst darum haben, dass die Jungs nicht vom Winde weggetragen werden. Mit dem Wind im Rücken, konnte zur Halbzeit ein 5:1 mit in die Kabine genommen werden. In der Halbzeitpause wurden dann unsere Jungs nochmals vom Trainergespann richtig auf die 2. Hälfte eingestimmt und dies zeigte dann auch Wirkung. Der ESV Schwerin dominierte das Spiel im weiteren Verlauf und erzielte fünf weitere Treffer. Dem MSV Pampow gelang kurz vor Schluß noch ein Anschlusstreffer, welcher zum 10:2 Endstand für unseren ESV Schwerin führte. „Ein Glückwunsch gilt der gesamten Mannschaft für die heute gezeigte Leistung”, so Dirk Bartel, Trainer der EII-Junioren.    

+ + + + +

FII-Junioren mit Erfolgserlebnis trotz Niederlage (18.03.)

Trotz einer 2:9 Heimniederlage gegen den älteren Jahrgang des Schweriner SC dürfen unsere FII-Junioren mit dem heutigen Ergebnis recht zufrieden sein, spielten sie doch gegen den derzeitigen Tabellenzweiten der Kreisoberliga. Und wenn die Jungs es in den nächsten Spielen schaffen auch zum Ende des Spiels weiter konzentriert zu sein, werden die Resultate langfristig noch knapper und auch erfolgreicher werden. Nicht immer nur Siege sind Ausdruck einer sportlichen Entwicklung einer Mannschaft, gerade in dieser Altersklasse gilt es weiter die Grundtechniken des Fußballs zu erlernen ,und mit einfachen Möglichkeiten Tore zu verhindern und Tore zu erzielen.

Die FI-Junioren mussten heute eine 0:15 Niederlage beim Tabellenführer, dem FC Mecklenburg Schwerin, hinnehmen. Viel Zeit darüber nachzudenken gibt es nicht, da von nun an jedes Wochenende ein neues Spiel auf dem Plan steht.

+ + + + +

Firma Maschler Gebäudereinigung unterstützt unseren ESV Schwerin (16.03.)

 

Wieder einmal bewies Sven Maschler (re. i. Bild) von der Firma "Maschler Gebäudereinigung" ein Herz für die Jugend und für den ESV Schwerin. Am heutigen Donnerstag übergab er den D-Junioren um Trainer Jochen Schulz pünktlich zur Rückrundenmeisterschaft einen Satz neuer Wetterjacken, auf denen nicht nur der Sponsor gut zur Geltung kommt, sondern auch das farbige Vereinslogo des ESV Schwerin. Der Verein bedankt sich herzlichst bei Herrn Maschler für die tolle Unterstützung und auch für seine Hilfsbereitschaft in den letzten Jahren rund um den Verein.

+ + + + +

Dreifacherfolg perfekt (12.03.)

Auch unsere EII-Junioren gewannen am Sonntag ihr erstes Meisterschaftsspiel 2017 mit 4:1 gegen den SV Stralendorf. Dabei mussten unsere Jungs zunächst gegen den derzeitigen Tabellenführer der Kreisliga einem 0:1 Rückstand hinterherlaufen. Doch noch vor der Halbzeit schaffte das Team um Trainer Dirk Bartel den verdienten Ausgleichstreffer. Eine über das ganze Spiel gezeigte konzentrierte Abwehrleistung war dann auch die Grundlage für die in der 2. Halbzeit noch drei geschossenen Tore durch den ESV Schwerin zum am Ende verdienten 4:1 Erfolg. Mit diesem Ergebnis gab es an diesem Wochenende in drei Begegnungen drei Siege für die Nachwuchsmannschaften des ESV Schwerin.      

+ + + + +

ESV startet siegreich ins Wochenende (11.03.)

Gleich zwei Siege konnten die Nachwuchsmannschaften des ESV Schwerin am heutigen Samstag verbuchen. Die FI-Junioren trafen auswärts in Wismar auf den PSV und konnten diese Begegnung verdient mit 4:1 für sich entscheiden. Leon Petrat (2), Oliver Winterfeldt und Richard Fuchs waren die Torschützen für den ESV, der auch sein zweites Spiel in diesem Jahr erfolgreich gestalten konnte.

Die EI-Junioren waren heute in Neuburg zu Gast und traten die Heimreise nach Schwerin mit einem 10:0 Sieg an. Einer 2:0 Pausenführung folgten in der zweiten Halbzeit acht weitere Treffer zu einem ungefährdeten Auswärtserfolg. Dass der ESV auch auf der Torwartposition rotierte zeigt, wie ausgeglichen alle Mannschaftsteile der EI-Junioren derzeit sind. Mal sehen was morgen die Verfolger der Kreisoberliga zu bieten haben, wenn der FC Anker Wismar (Platz 3) den PSV Wismar (Platz 2) empfängt. Mit einem Unentschieden könnte der ESV sehr gut leben.  

+ + + + + 

EII erwartet Tabellenführer (09.03.)

In ihrem erst 5. Punktspiel der laufenden Saison erwarten die EII-Junioren des ESV Schwerin am Sonntag den Tabellenführer der Kreisliga, die SG Stralendorf. Dabei wollen unsere Jungs natürlich zeigen, dass sie auch gegen ältere Teams bestehen können, da die Stralendorfer mit einem 2006er Jahrgang antreten werden.

+ + + + +

EI-Junioren gewinnen Spitzenspiel in der Kreisoberliga gegen den FC Anker Wismar mit 4:2 (05.03.)

 + + + + +

 

 

 

Pinwand

 D-Junioren

Pokal

Sa. 29.04.2017 , 11:00 Uhr

geg. Rehnaer SV


EI-Junioren

 Pokal

So. 30.04.2017 , 09:00 Uhr

 beim FC Anker Wismar


EII-Junioren

Meisterschaft

Sa. 29.04.2017 , 10:00 Uhr

beim SV Burgsee Verein Schwerin


FI-Junioren

Meisterschaft

So. 07.05.2017 , 09:30 Uhr

beim Schweriner SC


FII-Junioren

Meisterschaft

Sa. 06.05.2017 , 09:00 Uhr

geg. PSV Wismar


G-Junioren

 

Ergebnisdienst

Saison 2016/2017

Meisterschaft

     Pokal

    Hallenmeisterschaft

 D-Junioren

Pokalviertelfinale am 29.04.2017

 ESV Schwerin   Rehnaer SV
   

          

F-Junioren

EI-Junioren

Pokalviertelfinale am 30.04.2017

FC Anker Wismar   ESV Schwerin
   

          

F-Junioren

EII-Junioren

Meisterschaft am 29.04.2017

SV Burgsee Verein Schwerin II   ESV Schwerin II
   

      

E-Junioren

FI-Junioren

Meisterschaft am 22.04.2017

ESV Schwerin
  VfL Blau-Weiß Neukloster
 6 3

           

F-Junioren

 FII-Junioren

SPIELFREI

     
   

          

F-Junioren

 G-Junioren

     
   

          

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login