Fußballverein ESV Schwerin

Inhalt

Unsere Sponsoren:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TeamSportCorner_logo.jpg

 

 

 

 

 in Boltenhagen 

 

 

 

 im Schlossparkcenter Schwerin

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Besucher:
  • Letzte Änderung:
    20.02.2020, 21:15
 

ESV Kids aktuell

 

Herzliches Willkommen

Wir begrüßen Euch auf der Seite der Nachwuchsfußballmannschaften des ESV Schwerin e.V., dem FUTSAL-Vizelandesmeister der aktuellen Saison 2019/2020.

 

+ + + AKTUELLES + + +

Test endet mit Remis (20.02.)

Friedlich 4:4 endete am heutigen Donnerstag das Testspiel unserer D-Junioren beim SV Plate II. Bereits am kommenden Sonntag gastieren unsere D-Junioren zu Beginn der Rückrunde in der Landesliga auswärts beim Lübzer SV.

+ + + + +

Letzter Test vor der Rückrunde (18.02.)

Nicht nur die Winterferien neigen sich langsam dem Ende entgegen, sondern damit auch die fußballfreie Zeit. Kurz vor Beginn der Rückrunde in der Meisterschaft sind die D-Junioren des ESV Schwerin am Donnerstag zu Gast beim SV Plate II, bevor es am kommenden Sonntag in Lübz in der Landesliga wieder um wichtige Punkte geht. Anpfiff des Freundschaftsspiels ist um 17:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Am Preisteracker 11 in Plate.

+ + + + +

Zu Besuch bei Freunden (17.02.)

Große Freude herschte bei den Spielern und dem Trainer unserer EII-Junioren kurz vor den Ferien. Ihr ehemaliger Spieler Vincent (hint. Reihe 5.v.l.) stattete der Mannschaft einen Besuch ab und durfte natürlich mit seinen ehemaligen Vereinskammeraden mittrainieren. Aus familiären Gründen zog Vincent vor einigen Monaten mit seinen Eltern nach Brandenburg, wo er seiner Leidenschaft dem Fußball natürlich weiter nachgeht. 

+ + + + +

Vielen Dank für die überwältigende Teilnahme an der Aktion

"Scheine für Vereine" (08.02.)

Dank Eurer großen Unterstützung bei der Aktion "Scheine für Vereine" der REWE darf sich unser ESV Schwerin e.V. nun über eine neue Musikbox mit Mikrofon, eine digitale Anzeigetafel für innen und aussen (auch über das Smartphone bedienbar), zwei Waffeleisen und 20 Springseile freuen. Um diese Prämienpunkte zu erhalten habt ihr alle Waren im Wert von ca. 45000 Euro eingekauft. Wahnsinn !!!

Wer die Abteilung "Fußball" unseres Nachwuchsvereins weiterhin unterstützen möchte, kann sich unter der Rubrik "Spenden" weitere Informationen einholen. Wir können jede Unterstützung für unsere Kinder gebrauchen.   

+ + + + +

Wir wünschen allen Kindern und deren Familien schöne und erholsame Winterferien . . .

+ + + + +

EI-Junioren wurden Favoritenrolle gerecht (08.02.)

 

Am vergangenen Samstag (01.02.) lud unsere EI zum eigenen Hallenturnier nach Schwerin ein. Neben den ebenfalls 2009er Jahrgängen von der SG Sternberg/Brüel und Einheit Perleberg nahmen auch die 2010er Jahrgänge vom MSV Pampow, dem SV Plate und unserem ESV Schwerin teil. Die EI-Junioren des ESV Schwerin wurden als amtierender FUTSAL-Vizelandesmeister ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten das Turnier mit vier Siegen und einem Unentschieden als klarer Sieger verlassen. Dabei waren sie an diesem Tag auch spielerisch die beste Mannschaft aller Teilnehmer. Unsere EII-Junioren waren bedingt durch viele Absagen ersatzgeschwächt und belegten den vierten Platz.

Für eine sehr gute Organisation sorgten die Eltern sowohl bei der Verpflegung, als auch beim Kampfgericht, wofür sich die Trainer des ESV sehr herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt ausserdem Herrn Levermann, der mit seiner Firma "Schwerin Plus Touristik GmbH" abermals als Sponsor für die zahlreichen Preise sorgte. 

 

+ + + + +

FI-Junioren erwiesen sich als sehr gastfreundlich (03.02.)

Am vergangenen Samstag war die Mannschaft unserer FI-Junioren Gastgeber beim 3. DEVK-Cup und begrüßte dazu sieben weitere Teams, um in zwei Gruppe zu je vier Mannschaften zunächst die Halbfinals auszuspielen. Unsere Mannschaft war schon deutlich aufgeregter, als bei anderen Turnieren, was man den Kindern förmlich anmerkte. Für uns Trainer war es jedoch wichtig, dass jedes Kind beim eigenen Turnier die Möglichkeit bekam zu spielen. Das Ergebnis sollte hierbei in den Hintergrund und der Spaß und die Freude in den Vordergrund gestellt werden. Unter dieser Konstellation schlug sich unsere Mannschaft sehr wacker und erzielte in ihrer Gruppe zwei Unentschieden (gegen die Sportfreunde Schwerin und den SV Plate), aber auch leider eine knappe 1:2 Niederlage gegen den jüngeren Jahrgang vom F.C. Hansa Rostock. Damit wurde leider das Halbfinale verpasst, aber im Spiel um Platz 5 gegen den Neumühler SV zeigte unsere Mannschaft nochmals ihre Stärken und konnte die Partie mit 4:2 für sich entscheiden. Am Ende waren alle Beteiligten vom ESV Schwerin mit dem Ergebnis des Turniers doch ganz zufrieden und wir Trainer konnten einige wichtige Rückschlüsse auf den aktuellen Leistungsstand unserer Mannschaft im Vergleich zu anderen Teams ziehen. Es gilt weiterhin für die Zukunft das vorhanden Potential eines jeden Spielers weiter zu entwickeln und gemeinsam neue Trainingsinhalte zu erarbeiten. Turniersieger wurde der Schweriner SC, vor dem FC Förderkader Rene Schneider und den Sportfreunden Schwerin. Ein großer Dank geht noch einmal an alle Eltern der FI-Junioren des ESV Schwerin für ihren tollen Einsatz und an alle Gastmannschaften für das faire miteinander. Ihr habt das Turnier zu einer schönen Veranstaltung werden lassen.    

+ + + + +

G-Junioren am heutigen Sonntag mit 2 Teams bei zwei verschiedenen Hallenturnieren

G-Junioren Teil 2

Gekämpft wie die Großen (02.02.)

Glücklich und zufrieden schauen auch unsere Kinder von den G-Junioren aus, die am heutigen Nachmittag in Parchim zum dortigen Hallenturnier antraten, denn jeder unserer Fußballer hatte dort seine ganz persönlichen Erfolgserlebnisse. Während am Vormittag in Stralendorf ausschließlich Spieler vom ESV des Jahrgangs 2013 antraten, hatten in Parchim neben den 2013er auch unsere Fußballer des Janhrgangs 2014 und des Jahrgangs 2015  ihren großen Auftritt. Nach einem 4:0 Auftakterfolg gegen die SG Aufbau Boizenburg, musste sich die Mannschaft zwar in den anderen drei Spielen insgesamt körperlich älteren Teams (Parchim, Perleberg und Sternberg/Brüel) geschlagen geben, doch die Motivation und Begeisterung unserer Fußballer vom ESV war dennoch einzigartig und bewundernswert. Ein ganz großer Dank gilt dem Vati von unseren Spielern Maddox und Liam, der die Mannschaft in Parchim in Empfang nahm, da Cheftrainer Waldemar Skrocki noch am Vormittag mit den anderen Jungs in Stralendorf um den Titel spielte. Ein unbeschriebenes Gesetz besagt, wer eine Mannschaft zu Beginn eines Turnieres betreut, der verdient es auch diese durch das ganze Turnier zu begleiten. Und es sei vorweggenommen, unser Spielervati bekam ganz viel Lob von allen Seiten und Cheftrainer Waldemar Skrocki schenkte ihm sein vollstes Vertrauen. Auch unser Torwart Jakob durfte sich nochmals besonders freuen, denn er erhielt die Auszeichnung als "Bester Torwart" des Turniers. Bleibt zu hoffen, dass auch unser gerade erst fünf Jahre alt gewordener Oscar mit sich zufrieden war, denn schon die ganze Woche war Oscar so aufgeregt, da es sein estes Turnier überhaupt war und er sich seine Teilnahme so sehr verdiente. Schließlich spielt Oscar schon fast zwei Jahre Fußball beim ESV und gehört damit zum Inventar des Vereins. Wie ereilte uns doch heute nach dem Turnier in Parchim abschließend die Nachricht der Elternschaft:

"Einen tollen 4. Platz mit ganz viel Spaß und Lust am Sport erreicht. Sie haben gekämpft, wie die Großen."

Alle Spieler der G-Junioren hatten am heutigen Sonntag bei zwei Turnieren tollen Fußball gezeigt und vor allem ganz viel Spielpraxis erhalten. Wir freuen uns schon auf die nächsten Berichte unserer jüngsten Fußballer vom ESV Schwerin.                 

 

G-Junioren Teil 1

Geburtstagskind Kai Owusu-Fianko führt G-Junioren zum Turniererfolg (02.02.)

 

(Geburtstagskind und zweifacher Torschütze in Stralendorf - Kapitän Kai Owusu-Fianko vom ESV Schwerin.)

 Welch ein toller sportlicher Erfolg für unsere G-Junioren vom ESV Schwerin am heutigen Vormittag in Stralendorf. Beim Hallenturnier des MSV Pampow gelang der Mannschaft um Trainer Waldemar Skrocki und Co-Trainerin Natalie nach bereits mehreren zweiten Plätzen der langersehnte Turniersieg an diesem 02.02.2020. Nach zunächst zwei Unentschieden (beide 0:0) legte die Mannschaft mit zwei darauffolgenden 2:0 Erfolgen den Grundstein für eine bis dahin schon feststehende sehr gute Platzierung. Im letzten Spiel des Tages hatte es die Mannschaft dann selbst in der Hand den Titel nach Schwerin zu holen und mit einem 1:0 Sieg gegen den FC Rastow 07 gelang es dem ESV den Turniersieg entgültig perfekt zu machen. Damit blieb der ESV ohne Niederlage, aber auch ohne Gegentreffer, was wir auch unserem stark haltendenTorwart Henning zu verdanken haben, der alle Schüsse auf sein Gehäuse abwehren konnte. Auf Platz zwei landete der MSV Pampow, vor dem SV Dassow. Allen Jungs gilt ein großes Kompliment für die gezeigte Turnierleistung, da sie stetig bemüht waren spielerische Lösungen zu finden und sich immer gegenseitig unterstützt und geholfen haben. Besonders unser Kapitän Kai konnte sich gleich doppelt freuen, feiert er doch am heutigen Sonntag nicht nur den Turniersieg mit seiner Mannschaft, sondern auch seinen Geburtstag, an dem er sich mit zwei Treffern wohl selbst das schönste Geschenk bereitete.

Aber das war es heute mit den G-Junioren noch lange nicht gewesen, denn nach dem Turnier in Stralendorf machte sich Trainer Waldemar Skrocki sofort auf nach Parchim, wo die Eltern mit dem anderen Teil der Mannschaft schon warteten, um am Nachmittag erneut auf Punktejagd zu gehen. Natürlich berichten wir auch über diesen Ausgang des Turniers auf unserer Homepage.

Denn diesen Sonntag widmen wir heute nur unseren G-Junioren, den jüngsten Fußballern des ESV Schwerin.    

+ + + + +

Eigenes Hallenturnier des ESV Schwerin

Am kommenden Samstag (01.02.) veranstaltet der ESV Schwerin seine eigene Hallenturniere in der Sporthalle der Berufsschule Technik in der Gadebuscher Str. 153 in Schwerin. Die FI-Junioren starten bereits um 09:00 Uhr beim "3. DEVK-Cup" des Jahrgangs 2011. Um 14:00 Uhr treten dann unsere EI und EII-Junioren in den Vordergrund und empfangen interessante Gastmannschaften zum "5. Schwerin Plus Touristik-Cup". Allen unseren Teams wünschen wir viel Erfolg bei der Ausrichtung ihrer Turniere, verbunden mit fairen Wettkämpfen und vielen Toren. Ein Dank gilt vorab besonders unseren Sponsoren bei der großzügigen Unterstützung unserer Turniere.

 

+ + + + +

EI-Junioren mit eigener Inszenierung (29.01.)

 

Noch tief beeindruckt vom zweiten Platz bei der Futsal-Landesmeisterschaft, wollte die Mannschaft der EI-Junioren des ESV Schwerin bei der anschließenden Siegerehrung ihren Erfolg einfach nur genießen. Während beide Trainer des ESV schon den Rückzug zu den anderen Mannschaften antraten um sich dort wieder fein einzureihen, nutzte unser Vizelandesmeister die Gunst der Stunde um den Namen ihres Vereins gemeinsam lautstark herauszuschreien. Diese Spontanität war wirklich einmalig und auf dem Video toll anzuschauen. So viel Selbstbewusstsein können wir nur begrüßen.     

+ + + + +

EII-Junioren werden hohen Ansprüchen abermals gerecht (28.01.)

Auch unsere EII-Junioren waren am vergangenen Sonntag wieder auf dem Hallenparkett im Einsatz und am Ende nicht weniger erfolgreicher als ihre ein Jahr älteren Vereinskameraden der EI-Junioren, die sich zeitgleich bei der Futsal-Landesmeisterschaft befanden. Beim "Wilde Kerle Cup 2020" des Schweriner SC holte sich die Mannschaft, die an diesem Tag von ihrem Co-Trainer Torsten Schilling perfekt durch das Turnier geführt wurde, den zweiten Platz. Acht Mannschaften spielten zunächst in zwei Gruppen aufgeteilt um die begehrten Halbfinalplätze, bevor es dann um die Podestränge ging. Der ESV Schwerin erwischte in seiner Gruppe B einen sehr guten Start und konnte dort den FC Förderkader Rene Schneider mit 2:0 bezwingen. Auch das zweite Gruppenspiel gegen den TSV Bützow entschied der ESV deutlich mit 4:1 für sich und stand so bereits vor der letzten Vorrundenpartie im Halbfinale des Turniers. Dieses Minimalziel setzen sich die EII-Junioren übrigens bei jedem Turnier, denn so kommte die Mannschaft auf mindestens fünf, statt nur vier Turnierspiele. Durch ein 1:1 gegen den Güstrower SC reichte es dann sogar zu Platz 1 in der Vorrundengruppe und mit dem Schweriner SC stand unsere Mannschaft dem Gastgeber im Halbfinale gegenüber. Auch diese Partie entschied der ESV mit 2:0 für sich und spielte nun gegen den Rostocker FC um den Titel. Hier war dann das Glück leider nicht auf der Seite des ESV, denn ein Neunmeterschießen musste über den Turniersieg entscheiden. Trotz der knappen 0:1 Finalniederlage wussten die EII-Junioren des ESV Schwerin abermals zu überzeugen und konnten sich auch über den zweiten Platz richtig freuen.         

+ + + + +

Große Auszeichnung für Moritz Rufener und Karl Erhart bei der FUTSAL-Landesmeisterschaft (27.01.)

 Einen besonders bleibenden Eindruck bei der Expertenkommission des Landesfußballverbandes hinterließen die Spieler Moritz Rufener (3.v.li.)und Karl Erhart (2.v.re.) vom ESV Schwerin bei der Endrunde der FUTSAL-Landesmeisterschaft am vergangenen Sonntag in Warnemünde. Aufgrund ihrer hervoragenden sportlichen Leistungen während des gesamten Turniers wurden beide Jungs in die fünfköpfige Turnierauswahl, die aus einem Torwart und vier Feldspielern bestand, gewählt und erhielten dazu noch jeweils ein kleines Präsent. Diese Wahl unterstreicht nochmals, dass der ESV nicht nur mannschaftliche, sondern auch individuelle Stärken besitzt, welche eine Mannschaft auch benötigt, um den kleinen Unterschied besser als der Gegner zu sein. Komplettiert wurde die Turnierauswahl von zwei Spielern des Greifswalder FC und dem Torwart vom TSV Friedland.

HIER der Bericht des Landesfußballverbandes zum Turnier.

+ + + + +

Einer der größten Erfolge der Vereinsgeschichte

FUTSAL-Vizelandesmeister 2019/2020

ESV Schwerin e.V.

 

(Wirkt noch sehr beeindruckt vom gesamten Turnierverlauf - unser Kapitän im roten Trikot Moritz Rufener.)

 Mit dem heutigen Sonntag ist der ESV Schwerin e.V. in seiner Vereinsgeschichte um ein sportliches Kapitel reicher geworden. Bei der FUTSAL-Landesmeisterschaft der Altersklasse 2009/2010 belegten unsere EI-Junioren in der Sporthalle in Warnemünde ungeschlagen den zweiten Platz und dürfen sich in ihrem Jahrgang als zweitbeste Hallenfußballmannschaft unseres Bundeslandes bezeichnen. Selbst den späteren Landesmeister vom Greifswalder FC konnte die Mannschaft um Trainer Dietmar Koop und Jochen Schulz mit 2:0 in die Knie zwingen, aber bei drei Unentschieden fehlten am Ende leider doch einige Punkte zum ganz großen Erfolg. Verfolgt man den Werdegang dieser Mannschaft gute sechs Jahre zurück, so sollte sich der gesamte Verein des ESV Schwerin, alle Trainer, Fußballerinnen und Fußballer, Eltern und Anhänger stets vor Augen führen, welche Erfolge mit Kontinuität und Zielstrebigkeit erreicht werden können. Aber trotz der zahlreichen Erfolge des ESV Schwerin in den letzten Jahren auf Landesebene hat auch unser Verein noch viel Potential für eine erfolgreiche sportliche Zukunft nachkommender Generationen und muss seine Strukturen der Entwicklung des modernen Fußballs stetig anpassen. Doch heute darf ruhig ein wenig gefeiert werden, zumal auch unsere EII-Junioren um Trainer Silvio Teuber zeitgleich bei einem stark besetzten Turnier des Schweriner SC einen überzeugenden zweiten Platz belegten und sich erst im Finale im Neunmeterschießen geschlagen geben mussten.

Wir sagen nochmals herzlichen Glückwunsch an unsere EI und EII-Junioren zu diesen herausragenden Ergebnissen an diesem Sonntag. Die ausführlichen Turnierberichte folgen in den nächsten Tagen bei uns auf der Homepage.

Die Turnierübersicht der EI-Junioren gibt es HIER.

Die Turnierübersicht der EII-Junioren gibt es HIER.

+ + + + +

 Erfolgreicher Tag für G-Junioren des ESV Schwerin (25.01.)

Mit einem tollen 2. Platz kehrten am heutigen Samstag die G-Junioren des ESV Schwerin vom Turnier des SV Sukow zurück. In der Sporthalle in Banzkow kämpften insgesamt sechs Teams um den Siegerpokal und die Podestplätze. Der ESV erwischte einen sehr guten Turnierstart und gewann die erste Partie mit 3:0 gegen die SG Zachun/Stralendorf/Warsow. Auch im zweiten Spiel blieb der ESV ohne Gegentreffer und bezwang den SV Sukow I mit 2:0. Im dritten Spiel des Tages ging es gegen die starke Mannschaft vom Schweriner SC. Leider gab es hier ein wenig Ladehemmnung bei den Stürmern des ESV und auch in der Hintermannschaft war man nicht so sattelfest wie noch zu Beginn des Turniers. Am Ende musste sich der ESV mit 0:3 geschlagen geben, aber Zeit zum grübeln gab es nicht, denn das nächste Spiel wartete schon auf unsere neun eingesetzten Spieler. Gegen den SV Sukow II zeigte sich der ESV dann wieder treffsicherer und gewann das Spiel deutlich mit 4:0. Durch die anderen Ergebnisse war der ESV schon vor dem letzten Spiel gegen den FC Rastow 07 nicht mehr von Platz zwei zu verdrängen, trotzdem wollte die Mannschaft nochmals alles geben. So setzte sich der ESV in der gegnerischen Hälfte geradezu fest, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Stattdessen erzielte der FC Rastow den goldenen Treffer zum 1:0, welcher auch den Endstand bedeutete. Spätestens bei der Siegerehrung stralten die Gesichter bei den Spielern des ESV dann wieder, denn die Mannschaft durfte sich über einen toll erspielten zweiten Platz und die Silbermedaille freuen. Besonders erwehnenswert ist die Tatsache, dass der ESV viele Tore erzielte und diese sich auch auf mehrere Spieler verteilten. Wie ist doch gleich das Motto bei den jüngsten Fußballern: "Tore erzielen und Tore verhindern". Beides hat der ESV am heutigen Tag sehr gut umgesetzt. Turniersieger wurde die Mannschaft vom Schweriner SC vor dem ESV und dem SV Rastow 07. Bereits nächste Woche gibt es schon das nächste Turnier für unsere G-Junioren, oder besser gesagt Turniere. Denn ein Teil der Mannschaft wird am 02.02. am Vormittag in Stralendorf antreten und der andere Teil der Mannschaft am Nachmittag in Parchim auflaufen. Wir hoffen auf einen staufreien Sonntag, denn unser Trainer Herr Skrocki lässt es sich nicht nehmen beide Turniere seiner Jungs zu begleiten.      

 


  

 

Pinwand

 D-Junioren

Meisterschaft - Landesliga

beim Lübzer SV

So. 23.02.2020 , 09:30 Uhr

(Feldstr. in 19386 Lübz)


EI-Junioren

Meisterschaft - Kreisoberliga

 beim PSV Wismar

So. 01.03.2020 , 11:30 Uhr

(Lübsche Str. 217 in Wismar)


EII-Junioren

Meisterschaft - Kreisoberliga

gegen Schweriner SC

So. 01.03.2020 , 09:30 Uhr

Friesensportplatz


FI-Junioren

 


FII-Junioren

4. Warnemünder FUTSAL-Cup

So. 01.03.2020 , 09:00 Uhr

(Parkstraße 45 in Warnemünde)


G-Junioren

 

Ergebnisdienst

Saison 2019/2020

  Meisterschaft

      Pokal

  Hallenmeisterschaft

 D-Junioren

 

     
   

          

F-Junioren

EI-Junioren

 

     
   

          

F-Junioren

EII-Junioren

 

     
   

      

E-Junioren

FI-Junioren

     
   

     

F-Junioren

 FII-Junioren

     
   

      

F-Junioren

 G-Junioren

     
   

 
    

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login