Fußballverein ESV Schwerin

Inhalt

Unsere Sponsoren:

 

 

TeamSportCorner_logo.jpg

 

 

 

 

 in Boltenhagen 

 

 

 

 im Schlossparkcenter Schwerin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB

  • Letzte Änderung:
    21.01.2018, 15:14
 

ESV Kids aktuell

 

Herzliches Willkommen


Wir begrüßen Euch auf der Seite der Nachwuchsfußballmannschaften des ESV Schwerin e.V., dem Sportverein mit Tradition in der Landeshauptstadt.

 

 + + + NEWS vom Wochenende + + +

EII-Junioren belegen Platz 1 und 2 beim eigenen Turnier (21.01.)

+ + + + +

Großer Tag für den ESV Schwerin (20.01.)

Unsere D-Junioren belegten am heutigen Samstag bei der FUTSAL-Landesmeisterschaft einen respektablen 5. Platz.

Titelträger wurde die Mannschaft des FC Hansa Rostock.

Hier die Turnierübersicht.

 

 + + + + +

FI-Junioren gewinnen eigenes Turnier ungeschlagen  mit 5 Siegen und 28:0 Toren (20.01.)

FII-Junioren ebenfalls mit toller Turnierleistung beim selben Turnier und ohne Respekt gegen die "Großen"

 

 

 

+ + + Aktuelles + + +

Pressemitteilung in der Schweriner Volkszeitung vom 18.01.2018

Lea Dietrich vom ESV Schwerin (obere Reihe, 2.v.re.) wird FUTSAL-Landesmeisterin

+ + + + +

Gruppenauslosung zur Landesmeisterschaft (17.01.)

Die Gruppen für die Endrunde um die FUTSAL-Landesmeisterschaft der D-Junioren stehen fest. Der ESV Schwerin trifft in seiner Gruppe auf den Greifswalder FC, den 1. FC Neubrandenburg 04 und den FC Hansa Rostock U12. In der anderen Gruppe kämpfen die Teams der TSG Neustrelitz, FC Hansa Rostock U13, FC Mecklenburg Schwerin und dem FSV Kritzmow um den Einzug ins Halbfinale. 

+ + + + +

ESV Schwerin fährt zur FUTSAL-Landesmeisterschaft (17.01.)

 Der größte Erfolg im Hallenfußball in der Vereinsgeschichte ist perfekt. Die D-Junioren des ESV Schwerin fahren am kommenden Samstag zur FUTSAL-Landesmeisterschaft nach Warnemünde. Damit gehören sie jetzt schon zu den 8 besten Teams ihrer Altersklasse in Mecklenburg/Vorpommern. Welchen Stellenwert diese Leistung hat wird noch deutlicher, wenn man bedenkt, dass es in unserem Landesfußballverband ca. 208 D-Juniorenteams gibt. In der Qualifikation am 14.01. in Ludwigslust starteten unsere Jungs mit einem 3:0 Erfolg über die SG Aufbau Boizenburg. Danach folgten zwei 0:0 Spiele gegen den Hagenower SV und den SV Waren 09. In diesen beiden Partien blieben auf jeden Fall zu viele Punkte liegen und unser Team hätte jetzt die Qualifikation nicht mehr in der eigenen Hand gehabt. Es folgte nun das an diesem Tag beste Spiel unserer Mannschaft gegen die Mitfavoriten aus Nossentiner Hütte. Nach 5 Minuten führte unser ESV bereits mit 4:0 und der Gegner war zwischenzeitlich sichtlich geschockt und irretiert. Das Endergebnis von 5:0 machte uns wieder Hoffnung auf den Turniersieg und als die Jungs im nächsten Spiel auch noch den FC Mecklenburg Schwerin U12 mit 3:2 bezwangen, hatte der ESV wieder eine perfekte Ausgangssituation vor dem letzten Spiel, da Nossentiner Hütte weiter schwächelte. Mit 1:0 wurde dann auch die letzte Partie gegen Ludwigslust/Grabow gewonnen und damit die Teilnahme an der Landesmeisterschaft perfekt gemacht. Wir gratulieren der Mannschaft um Trainer Jochen Schulz zu diesem herausragenden Ergebnis. Fast sechs Jahre kontinuierliche Arbeit mit dem Team führt den ESV nun zu einem Turnier mit den besten 8 Mannschaften aus Mecklenburg/Vorpommern. Damit nimmt innerhalb von 7 Monaten das zweite Team vom ESV an einer Landesmeisterschaftsendrunde teil, nachdem bereits unser Trainer Silvio Teuber im Juni 2017 mit seiner damaligen EI-Mannschaft beim Landesfinale in Güstrow mit am Start war.        

Hier zur Ergebnisübersicht der Qualifikation.

+ + + + +

EI-Junioren mit Turniersieg beim Schweriner SC (15.01.)

Wer zweimal beim 4. New Lions Cup vom Schweriner SC den späteren Zweitplatzierten FC Förderkader Rene Schneider in einem Turnier bezwingt, der darf am Ende auch verdient den Siegerpokal in die Höhe strecken. So könnte man das Turnier unserer EI-Junioren am vergangenen Samstag in einem Satz zusammenfassen. Nach dem 1:0 Auftaktsieg gegen die Jungs aus Rostock folgte eine 0:1 Niederlage gegen den Schweriner SC Blau. Nach 2 Spielen in der Gruppe A hatten danach alle  vier Teams 3 Punkte und 1:1 Tore. Die dritten Begegnungen mussten also nun entscheiden und hier gab es ein 1: 1 des ESV gegen den SV 90 Görmin, was gleichzeitig bedeutete, dass der Halbfinalist im Neunmeterschießen ermittelt werden musste, da der Schweriner SC Blau sein Spiel gegen den FC Förderkader Rene Schneider verlor. Hier bewiesen unsere Jungs dann absolute Nervenstärke und siegten mit 2:1 (der dritte Schütze musste nicht mehr antreten). Von nun an zeigten die Jungs vom ESV, dass sie alle gewillt waren, dieses Turnier unbedingt zu gewinnen. Maximale Konzentration und eine hohe Einsatzbereitschaft sicherten dem ESV dann den 3:2 Erfolg gegen die Sportvereinigung Cambs/Leezen, womit das Finale erreicht wurde, wieder gegen den FC Förderkader. Jeder Spieler ging nun an seine Grenzen und Malek Al Masri blieb es 2 Minuten vor Schluss vorbehalten, das goldene Tor zu erzielen. Überglücklich nahmen die Spieler um Mannschaftskapitän Anton Marx anschließend bei der Siegerehrung die Auszeichnungen entgegen, wo Oliver Schulz vom ESV aufgrund seiner hervorragenden Leistungen an diesem Tag in die Turnierauswahl berufen wurde. Ein Glückwunsch geht an die gesamte Mannschaft um ihren Trainer Dirk Gädtke. Diesen Turniersieg habt ihr euch verdient. 

Hier der Turnierverlaufvom 4. New Lions Cup.

+ + + + +

Lea Dietrich vom ESV Schwerin wird FUTSAL-Landesmeisterin (14.01.)

 Es geht an diesem Wochenende Schlag auf Schlag. Wieder erreicht uns soeben eine erfreuliche Nachricht. Lea Dietrich vom ESV Schwerin (Foto ganz links) wurde am heutigen Sonntag mit der Kreisauswahl Schwerin-Nordwestmecklenburg Landesmeisterin im FUTSAL der E-Juniorinnen. In Warnemünde besiegte die Mannschaft im Finale das Team vom Rostocker FC mit 1:0. Herzlichen Glückwunsch an Lea und das gesamte Team der Kreisauswahl.

+ + + + +

Jüngsten ESV-Kicker mit sehr guter Leistung (13.01.)

Gerade für unsere jüngsten Fußballer vom ESV Schwerin sind die Hallenturniere immer noch etwas ganz besonderes und so freute sich die gesamte Mannschaft darauf, am heutigen Samstag bei den Leezener-Hallentagen mit dabei zu sein. Am Ende des Turniers belegte unser ESV-Team einen sehr guten 4. Platz, wobei nur das Torverhältnis eine bessere Platzierung verhinderte. Die Bilanz des Tages waren 2 Unentschieden (1:1 geg. Leezen u. Pinnow), 2 Siege (3:0 geg. Schweriner SC u. 4:3 geg. Neumühle) und eine Niederlage 2:4 gegen Crivitz. Trainer Waldemar Skrocki zeigte sich mit dem Turnierverlauf seiner Mannschaft zufrieden, wobei der Spaß der Kinder immer im Vordergrund stehen sollte und ebenso die Tatsache, dass möglichst alle Kinder viel Spielpraxis erhalten. Denn nur so kann sich ein Team langfristig auch spielerisch weiterentwickeln.  

+ + + + +

Wechselbad der Gefühle für EII-Junioren (11.01.)

Auch die EII-Junioren des ESV Schwerin waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Der SC Parchim hatte mit insgesamt sieben Mannschaften zum Turnier geladen um im Modus jeder gegen jeden den sportlichen Sieger zu ermitteln. Am Ende lag der ESV nur ganze 3 Punkte hinter dem Turniersieger, trotzdem reichte es aber nur zu Platz 6. So knapp kann es also auch beim Fußball zugehen. Die ersten drei Partien konnte unsere Mannschaft allesamt siegreich gestalten (4:0 geg. Perleberg, 2:1 geg. Anker Wismar, 3:1 geg. Pritzwalk) und sich dadurch an die Tabellenspitze setzen. Leider reichte die Kraft bei dem gesamten Team nicht mehr aus und es folgten danach drei Niederlagen (0:3 geg. Parchim, 0:6 geg. Neustadt-Glewe, 1:2 geg. Weisen), so dass es in der Endabrechnung nur zu Platz 6 reichte, da sich auch die anderen Teams untereinander die Punkte wegnahmen. Das positive sollte aber auch in diesem Bericht nicht zu kurz kommen, denn alle anderen Mannschaften traten mit ihren EI-Junioren an und waren demzufolge im Schnitt 1 Jahr älter. Unter diesen Umständen können die EII-Junioren des ESV Schwerin mit ihrer gezeigten Leistung trotzdem sehr zufrieden sein. Hier die Abschlusstabelle: 1. SC Parchim 12 Pkt., 2. Neustadt-Glewe 10 Pkt., 3. Pritzwalk 10 Pkt., 4. Weisen 10 Pkt., 5. Anker Wismar 9 Pkt., 6. ESV Schwerin 9 Pkt., 7. Perleberg 0 Pkt.  

+ + + + +

FI-Junioren gleich doppelt im Einsatz (08.01.)

Spielbericht zum Turnier des Neumühler SV

In einem gut besetzten Hallenturnier am vergangenen Samstag (06.01.) hatten die FI-Junioren des ESV Schwerin das Auftaktspiel gegen den FC Anker Wismar trotz Überlegenheit nur 1:1 gestaltet. Die beiden folgenden Spiele gegen den FC Mecklenburg Schwerin (0:1) und den Neumühler SV (1:2) wurden leider knapp verloren, ehe die Partien gegen Lübz (1:0) und Bützow (2:1) jeweils gewonnen wurden. Im letzten Spiel ging es dann gegen  den FC Hansa Rostock ,ebenfalls Jahrgang 2009, die bis dahin alle Spiele gewannen und spielerisch auch klar beherrschten. In einem schönen Spiel erzielte der FC Hansa Rostock erst in der Schlussminute den 4:3 Siegtreffer. Die Eltern und Trainer waren totzdem sehr Stolz auf die spielerische Leistung des ESV in dieser letzten Partie. Durch diese Niederlage blieb es am Ende beim 4. Platz von 7 gestarteten Mannschaften. Als wertvollster Teamspieler erhielt Moritz vom ESV Schwerin bei der abschließenden Siegerehrung eine Sonderauszeichnung.

Hier die Abschlusstabelle

    Tore     Punkte
                                     1.   FC Hansa Rostock 20:5   18
2.   Neumühler SV 8:9   9
3.   FC Mecklenburg Schwerin     8:6   8
4.   ESV Schwerin 8:9   7
5.   FC Anker Wismar 6:8   7
6.   Lübzer SV 5:10   7
7.   SG Bützow-Rühn 6:14   4

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Überzeugender Turniersieg in Lützow

 

Nur ein Tag später fuhren unsere FI-Junioren zum Turnier nach Lützow und setzten sich hier gegen alle anderen 5 Teams souverän durch. 5 Siege in 5 Spielen lautete die Bilanz, was am Ende den Turniersieg bedeutete. Auch nach Meinung der Turnierleitung waren die FI-Junioren vom ESV das spielerisch beste Team. Alle eingesetzten 10 Kinder konnten fußballerisch sehr überzeugen. Als Teamplayer wurde zudem Tim vom ESV Schwerin ausgezeichnet.     

Pinwand

 D-Junioren

 


EI-Junioren

 


EII-Junioren

 


FI-Junioren

 


FII-Junioren

 


G-Junioren

 

Ergebnisdienst

Saison 2017/2018

  Meisterschaft

      Pokal

  Hallenmeisterschaft

 D-Junioren

     
   

          

F-Junioren

EI-Junioren

     
   

          

F-Junioren

EII-Junioren

     
   

      

E-Junioren

FI-Junioren

     
   

           

F-Junioren

 FII-Junioren

     
   

          

F-Junioren

 G-Junioren

     
   

          

Powered by CMSimple_XH | Template: ge-webdesign.de | Login